GemeinsamGutes 1

2020 – Corona – nichts ging mehr im Volleyball. Da muss doch was gehen, sagten sich Jack, Oli und Nic und stampften kurzerhand GemeinsamGutes aus dem Boden. Organisationen ausgewählt, ein Studio im Keller von Oli zusammen geschustert, virtuelle Gäste eingeladen und los gehts. Am Ende standen 5.470€ auf dem Spendenbarometer. Wir waren überrascht und glücklich – hatten wir doch nur mit ca. 2.000€ gerechnet.

GemeinsamGutes 2020: klein, aber oho

GemeinsamGutes 2

Nachdem Teil 1 erfolgreich war, wollten wir unbedingt skalieren. Es musste größer, besser, schneller, mehr werden. Mit Möbel Hesebeck und dem SV Henstedt-Ulzburg fanden wir zwei starke Partner, die uns angetrieben haben. Wir hingen mit Plakaten an Bushaltestellen, hatten alle 30 Minuten einen neuen Programmpunkt, wurden vom NDR begleitet und hatten einfach Spaß! Wir können uns gar nicht für ein Highlight entscheiden, denn es gab so viele. Schaut es euch selbst an:

GemeinsamGutes 2 – was wir da aufgefahren haben…

GemeinsamGutes 3

Endlich durften wieder Veranstaltungen mit Publikum stattfinden. Das musste genutzt werden, denn wir wollten nicht nur den Zuschauern im Stream ein einzigartiges Erlebnis bieten, sondern auch den UnterstützerInnen vor Ort. Mit Nordic Bowling kam ein weiterer Partner an Bord. Joey stellte uns die Bowlingbahn in der Weihnachtsfeierzeit kostenfrei zur Verfügung und GemeinsamGutes 3 Charity Bowling war geboren. Über 20 Teams spielten und spendeten. Die Gewinner am Ende waren nicht nur das Bowling Team der Steuerberatung Axel Walch, sondern vor allem die drei sozialen Organisationen.

GemeinsamGutes 3 – ein anderes Format mit noch mehr guter Laune

GemeinsamGutes 4 Kids

Unfassbar. Mit der vierten Ausgabe von GemeinsamGutes konnten wir uns nochmals steigern und 26.250€ für drei wundervolle Projekte und den GemeinsamGutes Notgroschen sammeln.

GemeinsamGutes 4 Kids – das Nordic Bowling zum Zentrum für GemeinsamGutes gemacht
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner